Ausstellung   
Hybride Interventionen

Abb . Ausstellungsgrafiken gestaltet von Lisa Devi Vollrath und Sophie Kraft
feb—12-13
im “Graben” des Neubau 2

         Die Ausstellung »Hybride Interventionen« präsentiert Studierendenarbeiten der Klasse für Grundlagen der Gestaltung und Experimentelles Entwerfen an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Zu sehen sind 13 Gruppenarbeiten der Studierenden aus dem ersten Semester der Studiengänge Architektur und Industrial Design.

Ausgehend von der Beschäftigung mit der Würde-Begrifflichkeit im Kontext der Stadt, haben die Studierenden beobachtete Phänomene festgehalten und mit unterschiedlichen Ansätzen erfahrbar gemacht. Die daraus gewonnenen, systemischen Erkenntnisse ihrer Arbeit wurden in Monologform abstrahiert und bildeten die Grundlage einer gemeinsamen Auswahl und Annäherung an urbane Räume. Ziel war es, an diesen Orten nachhaltig prägend zu intervenieren, um lokale Phänomen spürbar zu machen.
abk-inkubator
lehrstuhl für grundlagen der gestaltung
und experimentelles entwerfen