🤖 inkubator

Seminar
Dare'n'Do V - Science (Fiction) und Intuition


sommersemester 2020

        “Trying to predict the future is a mug’s game. But increasingly it’s a game we all have to play because the world is changing so fast and we need to have some sort of idea of what the future’s actually going to be like because we are going to have to live there, probably next week.”
(Douglas Adams)


In diesem Semester widmen wir uns bei Dare’n’Do experimentell und ergebnisoffen der künstlichen Intelligenz aus spekulativer und narrativer Perspektive.
In drei aufeinander aufbauenden Phasen werden externe Impulse aus sich immer schnellen entwickelnden wissenschaftlichen Bereichen, wie zum Beispiel der Medizin, der Robotik und der Biochemie erst diskursiv, dann narrativ und final installativ behandelt. Wir widmen uns dem Genre Science-Fiction in Literatur, Film, Hörspiel, Videospiel und Kunst, betrachten weitere spekulative Herangehensweisen innerhalb und außerhalb der Gestaltungsdisziplin und befassen uns mit philosophischen Denkrichtungen, wie zum Beispiel dem Transhumanismus.

Im Laufe des Seminars soll durch die externen Impulse und den laufenden Diskurs eine eigene Haltung gegenüber KI und eine nachvollziehbare Vision für die Zukunft entwickelt werden, welche sich auf aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse stützt. Im letzten Schritt soll diese Vision in einer ergebnisoffenen und intuitiv-experimenteller Herangehensweise untersucht und final erfahrbar gemacht werden. Die hierbei entstehenden Ergebnisse werden im Sommer 2020 öffentlich präsentiert.

Das Seminar wird in 1 bis 2-wöchentlichen Treffen mittwochnachmittags/-abends stattfinden und kann auch zur Vertiefung und Ergänzung des von Prof. Mohammadi und AM Natalie Weinmann gestellten BA-Arbeitsthemas in vorheriger Absprache dienen.

Anmeldung und Fragen per eMail an: natalie.weinmann@abk-stuttgart.de

Weitere Informationen unter www.abk-inkubator.de/darendo
abk-inkubator
lehrstuhl für grundlagen der gestaltung
und experimentelles entwerfen